Videomarketing

Welche Art von Film, welche Dauer, welcher Kanal – alles schon festgelegt? Super. Aber ganz so einfach lĂ€uft es bei uns nicht. Denn unser Angebot als Agentur fĂŒr Videomarketing ist umfangreicher.

Zu uns könnt Ihr auch nur mit einem Ziel kommen (z.B. „Wir brauchen mehr FachkrĂ€fte!“) und wir ĂŒberlegen uns, mit welcher Videoart und ĂŒber welche KanĂ€le wir zum gesteckten Ziel kommen. Dabei entsteht eine Videomarketingstrategie, die in Eure restlichen Marketingaktionen eingewoben wird.

Behind The Scenes

ZACK. BUMM. ANGRIFF!
„Ich will doch einfach nur einen Imagefilm!“ Auch hier hilft Videomarketing dabei, Euer gestecktes Ziel und Eure Zielgruppe (noch) besser zu erreichen.
Lasst uns drĂŒber sprechen!
Fragt uns an!

Unser Videomarketing

Mit Videomarketing bringen wir Euer Video zu den Menschen, die fĂŒr Euer Unternehmen und GeschĂ€ft von Bedeutung sind – und zwar in einer Situation, in der Zielgruppe auch ein offenes Auge und Ohr dafĂŒr hat. Sehr plakatives Beispiel: Ein Werbespot fĂŒr eine Zahnreinigung ist im Kino irgendwie deplatziert. Das hat in diesem Moment fĂŒr die Zuschauer keine Relevanz. Aber dieselbe Werbung auf einem Monitor im Zahnarzt-Wartezimmer? Richtig sinnvoll!

Nicht alle Beispiele sind so markant. In vielen FĂ€llen ist Videomarketing abhĂ€ngig von kleinen Nuancen – und genau dazu beraten wir Euch. Wir erdenken den Film einerseits entlang Eures bestehenden Marketings und andererseits entlang des Medienumfelds der Zielgruppe. Damit tretet ihr als Absender einheitlich und stimmig auf und erreicht gleichzeitig eine große Reichweite und Sichtbarkeit.

Man sollte nicht nur an das einzelne Video denken. So, wie es verschiedene Werbeziele gibt, sind auch unterschiedliche Videos zu empfehlen:

Im Onlinebereich wird nur geschaut, was auch fetzt oder offensichtlich hohe Relevanz fĂŒr den Zuschauer hat. Deswegen ist die Idee hinter einem Video wesentlich wichtiger als dessen möglichst hollywoodĂ€hnliche Produktion.

Zuletzt unterstĂŒtzen wir Euch bei der Distribution: Denn was nĂŒtzt der Film, wenn ihn keiner zu sehen bekommt? – Idealerweise können wir direkt zu Projektbeginn bereits die KanĂ€le festlegen und unsere Ideen und das filmische Konzept somit daran anpassen. Zu einer guten Distribution zĂ€hlt aber auch eine attraktive Darstellung des Videos in Webplayern wie Youtube, zum Beispiel mit einer geeigneten Beschreibung (Description) und einem ansprechenden Standbild (Thumbnail).

ZusĂ€tzlich könnt ihr Euer Video natĂŒrlich noch mit Mediabudget pushen und als Werbeanzeige schalten (z.B. Social-Media-Advertising). Eine genau Zielgruppenansprache (Targeting) auf Basis von Interessen, Alter und Demografie ist hier besonders wichtig, um eine hohe Reichweite und Sichtbarkeit zu erlangen und Traffic auf Eure Website zu generieren. Wir beraten Euch gerne dazu. 



(Mini-Projektablauf, ĂŒbernommen von der alten Website)

// Analyse
Worum geht‘s? Was ist das Werbeziel? Wer ist die Zielgruppe? Welches Budget steht zur VerfĂŒgung? Wie gestaltet sich Euer jetziges Marketing?

// Konzeption
Gemeinsam Strategie festlegen. Ideen entwickeln und direkt in den MĂŒll werfen, denn sie sind so naheliegend, dass ohnehin bereits jemand drauf kam. Neue Ideen prĂ€sentieren und verfeinern.

// Produktion
Drehen. Gestalten. Animieren. Schneiden. Vertonen
 was eben dazu gehört.

// Distribution
Verbreitung der Videos auf geplanten KanÀlen in individuellen Fassungen. Erfolgsmessung und Projektauswertung.

Warum unser Videomarketing?

Die bessere Frage ist: Warum nicht? Wir wollen bei Projekten nicht nur mitdenken, sondern auch alles durchdenken. Und fĂŒr Euch besteht nur die Gefahr, dass Euer Video dadurch noch mehr Klicks und Aufmerksamkeit bekommt.

Individuelle Beratung

Wir haben keine Videomarketing-Schablone. Wir sprechen mit Euch ĂŒber Eure individuellen Vorhaben. Ist doch klar.

Ganzheitliches Marketing

Euer Video sollte sich nahtlos in Euer bestehendes Marketing einpflegen – dazu gehört zum Beispiel auch, dass die bildliche Darstellung Eurem Unternehmensimage entspricht.

23.000 Jahre Gesamterfahrung

Wir haben sogar ein Exemplar von „Videomarketing fĂŒr Einsteiger, Band 1“ aus dem Jahre 1862 im Regal – nee, quatsch.

VerstÀndnis

Wie auch im klassischen Marketing kann und sollte man erst loslegen, wenn man das Problem verstanden hat. Gilt auch hier.

Fettes Equipment

FĂŒr Videomarketing brauchen wir als Equipment nur unseren Kopf. Und das Wissen darin. FĂŒr den darauffolgenden Film haben wir aber modernste Technik am Start.

Erfolg vor Selbst­verwirklichung

Cool ist, was funktioniert. Wenn das Ergebnis unserer Videomarketinganalyse ist, dass wir Eure Zielgruppe am Besten in ÖPNV erreichen, dann machen wir Fahrgast-TV.

SPASS, YEAH!

NatĂŒrlich freuen wir uns, wenn unsere Filme ihre Ziele und Zielgruppen auch erreichen. Und mit Videomarketing haben wir die Möglichkeit, das aktiv mitzugestalten.

Pho-to-vol-taik-an-la-ge
/ @
Videomarketing ist wie eine Photovoltaikanlage. Am Anfang steht da ein sperriger Begriff, aber am Ende bringt es echte Erfolge.
Ruft uns an, wir erklÀren es Euch.
Fragt uns an!
Aus unserem Magazin
Unsere Standorte & TĂ€tigkeitsbereiche

Wir haben unsere BĂŒros in den MedienstĂ€dten Leipzig und in Erfurt. Damit decken wir den mitteldeutschen Raum ab und sind zudem fĂŒr nationale Filmproduktionen im Norden und im SĂŒden Deutschlands schnell vor Ort. Unsere Teams bestehen aus zahlreichen Festangestellten und sie werden durch ein nationales Netzwerk an freien Filmschaffenden erweitert. Je nach KomplexitĂ€t der Produktionen stellen wir so den entsprechenden Personalbedarf sicher.

[my-image-map]

FAQ - hÀufig gestellte Fragen zu VIDEOMARKETING

Eine gute Videoproduktion basiert auf einer durchdachten Videomarketingstrategie. ZunĂ€chst wird gemeinsam mit dem Kunden ein strategisches Konzept fĂŒr die Nutzung und Verbreitung von Videos entwickelt, welches zum anvisierten Ziel und der Zielgruppe passt. Im Anschluss kann in die Videoproduktion mit den eigentlichen Drehs und der Postproduktion gestartet werden.

Videomarketing wird dann besonders spannend, wenn es ganzheitlich gedacht wird. Das bedeutet, dass nicht nur ein Film, sondern mehrere Filme produziert werden, die dann in crossmedialer Verbreitung ein stimmiges Gesamtbild mit einer klaren Botschaft vermitteln.

Die Möglichkeiten im Marketing-Mix sind in den letzten Jahren stetig um neue MedienkanĂ€le angewachsen. Videocontent wird insbesondere durch Social Media immer wichtiger. Die Sprache und Herangehensweise an das Medium Video unterscheidet sich maßgeblich von denen anderer Medienarten. Deshalb macht es Sinn, sich hier Expertenhilfe zu holen. Man kann ja schließlich nicht alles wissen.

Videomarketing umfasst alle denkbaren KanÀle, auf denen Filme oder animierte Videos abgespielt werden können. Ein paar Beispiele:

Offline:

  • Kinowerbung
  • Digitale Stelen an der Bushaltestelle
  • Fahrgast-TV
  • TFTs an Skigondeln

Online:

  • Instagram Ads
  • Website Banner
  • Unternehmenskanal auf Youtube
  • Produktvideo bei Amazon

Videomarketing sollte fĂŒr alle eine Rolle spielen, die ĂŒber eine Produktion eines Videos nachdenken. Denn das Medium Video wird in unseren Mediengesellschaft immer wichtiger. Ein guter Anlass, sich eine grundlegende Strategie zu ĂŒberlegen, wie Videos insgesamt den eigenen Marketing-Mix erweitern können. Wer hier entschlossen in den Budgettopf greift, wird langfristig mit einer hohen Reichweite und Aufmerksamkeit belohnt.

magnifier